• Freitag
    04. Mrz. 2022
    16:00–20:00

Ausstellungseröffnung: Wong Ping – Earwax

  • Eröffnung

Wong Ping ist einer der exzentrischsten Künstler unserer Zeit. Die bunten Farben und grellen Soundeffekte seiner animierten Videos erinnern an Retro-Videospiele oder Musikvideos, seine visuelle Sprache bewegt sich an der Grenze zwischen Schock und Humor. Inspiriert von alltäglichen Beobachtungen schafft Wong Ping irritierende und drastische Erzählungen, die gängige Konzepte von menschlichem Begehren, Obsessionen, Scham, Einsamkeit oder unterdrückter Sexualität in Frage stellen.

  • Freitag
    25. Feb.–Samstag
    26. Feb. 2022
    23:59–01:00

Times Art Center Berlin & Videoart at Midnight Present: Wong Ping

  • Eröffnung

Anlässlich seiner von Hou Hanru kuratierten Einzelausstellung Earwax 耳屎 , die am Freitag, den 4. März im Times Art Center Berlin eröffnet, präsentiert der Hongkonger Künstler Wong Ping ein Auswahl seiner Videoarbeiten mit Videoart at Midnight, im Kino BABYLON am Freitag, den 25. Februar 2022 um Mitternacht.

  • 2021
      • Samstag
        18. Dez.–Donnerstag
        23. Dez. 2021

      Online-Screening: Transatlantische Arbeit, kollektive Erinnerung und Nomadentum

      • Finissage
      • Screening
      • Screening

      Zur Finissage der Ausstellung Más Allá, el Mar Canta (Jenseits Singt das Meer) – Diasporic Intimacies and Labor präsentiert das Times Art Center Berlin ein Online-Screening mit ausgewählten Arbeiten der Künstler Richard Fung und Peng Zuqiang.

      • Samstag
        30. Okt. 2021
        13:00

      Gespräch zwischen Naufus Ramírez-Figueroa und Pablo José Ramírez

      • Diskurs

      Anlässlich der Ausstellung Más Allá, el Mar Canta (Jenseits Singt das Meer) präsentiert das Times Art Center Berlin ein Gespräch zwischen dem Kurator und Kulturtheoretiker Pablo José Ramírez und dem guatemaltekischen Künstler Naufus Ramírez-Figueroa über seine neue Arbeit Chiperrec (2021), die derzeit in der Ausstellung zu sehen ist. In der Konversation erläutert Ramírez-Figueroa seine Recherchearbeit zu […]

      • Mittwoch
        15. Sep. 2021
        16:00–20:00

      Ausstellungseröffnung: Más Allá, el Mar Canta (Jenseits Singt das Meer)

      • Eröffnung

      Die Ausstellung Más Allá, el Mar Canta („Jenseits singt das Meer“) im Times Art Center Berlin nimmt die chinesische Diaspora in Mittelamerika und der Karibik als Ausgangspunkt, um Systeme der Zugehörigkeit und Ontologien der Begegnung zu untersuchen.

      • Freitag
        25. Jun.–Samstag
        17. Jul. 2021

      Online-Screening: Potentialities – Growing Out Of Damaged Ground

      • Screening

      Zum Auftakt des dritten Kapitels Potentialities – Growing Out Of Damaged Ground der Ausstellung Angst, Keine Angst präsentiert das Times Art Center Berlin ein Online-Screening mit ausgewählten Arbeiten vom 25. Juni 2021.

      • 10. Jun. 2021

      On Fear

      • Diskurs

      Ein Gespräch der Künstler*innen Iyad Dayoub, Pınar Öğrenci, Vangjush Vellahu und Antje Majewski

      • Mittwoch
        12. Mai–Mittwoch
        12. Mai 2021

      Online-Screening: Panic — The Moment of Fear

      • Screening

      Zum Auftakt des zweiten Kapitels Panic – The Moment of Fear der Ausstellung Angst, Keine Angst, präsentiert das Times Art Center Berlin ein Online-Screening mit ausgewählten Arbeiten vom 12. Mai 2021.

      • Mittwoch
        07. Apr. 2021
        13:00–18:00

      Ausstellungseröffnung: Angst, keine Angst

      • Eröffnung

      Times Art Center Berlin freut sich, die Ausstellung Angst, keine Angst zu präsentieren. Die Ausstellung nimmt den aktuellen, von kollektiver Angst und Sorge bestimmten Zustand der Welt in den Fokus.

      • Samstag
        30. Jan.–Samstag
        06. Feb. 2021

      Online-Screening: The Fault Zone, Volume I: Y(our) Movement

      • Screening

      Als Coda zur Ausstellung Readings From Below freuen wir uns, The Fault Zone, Volume I zu präsentieren: drei kurze Videos, die auf Gesprächen zwischen der Künstlerin Hao Jingban, der Filmemacherin Jiang Meng und dem Kurator Su Wei basieren.

  • 2020
      • Montag
        02. Nov.–Montag
        30. Nov. 2020

      Why an archive?

      • Diskurs

      Filmreihe in Ergänzung zur Ausstellung Readings From Below in Kooperation mit dem Arsenal – Institut für Film und Videokunst

      • Mittwoch
        09. Sep. 2020
        12:00–20:00

      Eröffnung: Readings From Below

      • Eröffnung

      Das Times Art Center Berlin freut sich, die kommende Gruppenausstellung Readings From Below anzukündigen. Die Ausstellung untersucht, wie Künstler*innen uns in neue Lesarten unserer komplexen Gegenwart einbeziehen, indem sie die virtuellen Potenziale von Archiven nutzen.

      • Mittwoch
        19. Aug.–Mittwoch
        26. Aug. 2020

      Conflictual Topography III

      • Screening

      Die von Heidi Ballet organisierte Reihe Conflictual Topography war ursprünglich als öffentliches Programm während der Ausstellung Zhou Tao: Winter North Summer South konzipiert, kam aber wegen der Coronavirus-Krise zum Stillstand.

      In einem überarbeiteten Programm werden die Künstler*innen des ursprünglichen Programms unter neuen Umständen erneut besucht. Zwischen dem 18. und 22. August wird Daniela Ortiz‘ Film The Empire of Law online gezeigt, begleitet von einem Gespräch.

      • Mittwoch
        01. Jul.–Freitag
        31. Jul. 2020

      Conflictual Topography II

      • Diskurs

      Die von Heidi Ballett organisierte Reihe Conflictual Topography war ursprünglich als öffentliches Programm während der Ausstellung von Zhou Tao konzipiert und wurde später an die Umstände der außergewöhnlichen Monate angepasst, die wir gerade durchleben. Heidi Ballet sprach mit Xiang Zairong, einem Forscher, Theoretiker und manchmal auch Kurator, über chinesische Bauernmärkte, die andauernde Pandemie, Lebensmittel und Gesichtsmasken in Europa und in China.