Arbeite mit uns

Arbeite mit uns

1. Produktionsmanager*in

Times Art Center Berlin sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Produktionsmanager*in, der*die die Planung und Umsetzung der Ausstellungsproduktion, -installation und -deinstallation der Institution leitet.

Aufgabengebiet:

• Enge Zusammenarbeit mit den Ausstellungskurator*innen und Assistent*innen zur Planung und dem Management des gesamten Produktionsprozesses inklusive der Anfertigung und Ausstellungsinstallation
• Verantwortung und Koordination des Aufbaus/der Installation im Rahmen des Ausstellungszeitplans, Budgetplans und des gesamten Ausstellungsprogramms, in regelmäßigem Austausch mit dem Inhouse-Team des TACB
• Management und Kommunikation von Staffing, Zeit- und Phasenplanung, Budget und Projektumfang
• Zusammenarbeit mit externen Techniker*innen, Architekt*innen, und anderen Mitarbeiter*innen; Management von Projekten im Ausstellungsraum und öffentlichen Raum 


Anforderungen:

• Mindestens B.A.-Abschluss im Kunstbereich oder verwandtem Fachgebiet
• 5-7 Jahre Erfahrung im Management von Ausstellungsaufbau, -installation, -design und vergleichbaren Bereichen
• detailorientiert und sehr gute organisatorische Fähigkeiten
• Ausgeprägte Fähigkeit des Teammanagements während der Ausstellungsinstallation; Exzellente Fähigkeiten im gleichzeitigen Arbeiten an mehreren, komplexen Projekten 
• hohes Maß an Teamfähigkeit innerhalb der Institution sowie Erfahrung im Umgang mit externen Kurator*innen, Künstler*innen und weiteren Mitarbeiter*innen
• Ausgeprägte Kenntnisse von Sketchup, Adobe Creative Suite, Microsoft Office (Word, Excel, Outlook, PowerPoint) und weiteren Standardprogrammen der Büro- und Produktionskommunikation.
• Kenntnisse der internationalen zeitgenössischen Kunst und zeitgenössischen asiatischen Kunst erwünscht
• Sehr gute (verhandlungssichere) Deutsch- und Englisch-Kenntnisse werden vorausgesetzt 


Bewerbung:

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Anschreiben inklusive Gehaltsvorstellungen) schicken Sie bitte an: admin@timesartcenter.org mit dem Betreff der jeweiligen Stellenbezeichnung.


2. Verwaltungsleiter*in

Times Art Center Berlin sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Verwaltungsleiter*in, der*die den täglichen Betrieb der Institution betreut. Unter direkter Leitung der Direktion trägt die Person Verantwortung für jegliche Verwaltungsaufgaben der Institution, inklusive alltäglicher und komplexer Verwaltungs-, Büro- und institutionellen Aufgaben.

Der*die Verwaltungsleiter*in ist verantwortlich für den finanziellen Betrieb und die Wirtschaftsplanung und das regelmäßige, präzise Erstellen von Übersichten der regulären Buchhaltung und anderen betrieblichen Angelegenheiten. In seiner*ihrer Rolle sorgt der*die Verwaltungsleiter*in dafür, dass die Institution die Rechtsvorschriften einhält und umsetzt. Darüber hinaus unterstützt der*die Verwaltungsleiter*in die Direktion in betrieblichen Entscheidungen und spielt eine aktive Rolle in der Entwicklung des Personalmanagements und der professionellen Weiterentwicklung der Mitarbeiter*innen. 

Aufgabengebiet:

• Leitung der täglichen Verwaltungsaufgaben der Institution; Ansprechpartner*in für Büroverwaltung und -kommunikation
• Management und Prüfung der Datenverwaltung, Implementierung und Management eines effektiven Buchführungssystems
• Rechnungsprüfung und Haushaltsmittelverwaltung
• Leitung der institutionellen Buchhaltung in Übereinstimmung mit lokaler und aktueller Gesetzgebung
• Prüfung von Inventar und jeweiligen Projektbudgets
• Verwaltungsunterstützung für das Besuchermanagement, Monitoring der Gesundheitsbestimmungen 
• Mitarbeitermanagement; Vorbereiten und Durchführen von Stellenausschreibungen und  -vergabeverfahren
• eigenständige Recherche zu Funding-Möglichkeiten und ggf. Management spezieller Projekte und administrativer Aufgaben in Absprache mit der Direktion
• weitere Tätigkeiten nach Absprache

Anforderungen:

• abgeschlossenes Studium/Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte*r, Fachangestellte*r für Bürokommunikation, Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement oder auf das Aufgabengebiet bezogene gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen
• 5-10 Jahre Erfahrung im öffentlichen Rechnungswesen/Buchhaltung, sowie im Management von Museen oder Non-Profit-Institutionen; Der*die Kandidat*in hat Erfahrung in strategischer Planung und Projektmanagement, sowie Personalmanagement und Ressourcenmanagement einer Non-Profit-Kunstinstitution
• detailorientiert und sehr gute organisatorische Fähigkeiten, Bereitschaft zu selbständigem Arbeiten
• Umgang mit Bürokommunikationsmitteln und -software (Mac, MS Office und weitere Standardsoftwares) wird vorausgesetzt
• gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit, hohes Maß an Teamfähigkeit, sowie Erfahrung im Umgang mit Mitarbeiter*innen, Kurator*innen, Künstler*innen und Techniker*innen, sowie die Kompetenz zur Entwicklung langfristiger Partnerschaften im Sinne der institutionellen Mission und dem Ausbau organisatorischer Zielsetzungen gemeinsam mit der Direktion 
• Deutsch als Muttersprache mit sehr guten (verhandlungssicheren) Englisch-Kenntnissen werden vorausgesetzt
• Der*die Kandidat*in ist mit der Berliner Kunstszene vertraut und verfügt über Kenntnisse um die nationalen und internationalen Diskurse in der zeitgenössischen Kunst. Darüber hinaus sind Kenntnisse um zeitgenössische asiatische Kunst erwünscht.

Bewerbung:


Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Anschreiben inklusive Gehaltsvorstellungen) schicken Sie bitte an: berlin@timesartcenter.org mit dem Betreff der jeweiligen Stellenbezeichnung.


3. Exhibition Manager

Times Art Center Berlin sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n erfahrene*n Exhibition Managermit einem Abschluss im Kunstbereich oder Kulturmanagement. Der*diejenige sollte eine mindestens 5-jährige Erfahrung im organisatorischen Bereich des Ausstellungsmanagements im Museums- oder Galeriekontext, sowie Talent im Projektmanagement mitbringen. Erfahrung mit Museumssoftwares und Expertise im Bereich von Managementstandards und rechtlichen Vorschriften im Museums- und Galeriesektor sind erwünscht. Der*die ideale Kandidat*in ist motiviert und arbeitet flexibel und lösungsorientiert. Er*sie ist außerdem für das das Besuchermanagement und ausstellungsbedingtes Gebäudemanagement zuständig.

Aufgabengebiet:

• Arbeitet eng mit dem*der Head of Productions zusammen, um Ausstellungen und den Leihgabenverkehr erfolgreich abzuwickeln 
• Plant, entwickelt und betreut projektbezogene Zeitpläne; beaufsichtigt die Dokumentation des Ausstellungsmanagements; verantwortet die sachgerechte Kommunikation von Projektprozessen an das TACB-Team
• Ansprechperson für bestimmte Projekte und für ausstellungs- oder ortsbezogene externe Mitarbeiter des TACB oder Gastinstitutionen
• Managt und koordiniert die Produktion des Ausstellungsprogramms und ist Vermittler*in von Arbeitsprozessen zwischen Mitarbeiter*innen TACB und Gastinstitutionen
• Koordiniert und überwacht die Produktion von Vermittlungsmaterial (Labels, Wandtexte, Grafik) für die jährlichen Ausstellungen im TACB.
• Entwickelt und pflegt Ausstellungsdokumentation im The Museum System (TMS); generiert nötige Übersichten und Berichte für die Direktion
• Verantwortet die Recherche zu Exportlizenzen und Due-Diligence-Prüfungen 
• Verhandelt selbstständig mit Leihgebern und erstellt Vereinbarungen für kurz- und langfristige Leihgaben
• Organisiert bei Bedarf Kurier-Leihgaben in Deutschland oder international
• Andere verwandte Aufgabenbereiche nach Absprache

Anforderungen:

• Mindestens B.A.-Abschluss in einem kunst- oder museumsbezogenen Bereich; Tiefe Kenntnisse der zeitgenössischen Kunst und moderner asiatischer Kunstgeschichte erwünscht 
• Ein aktives Mitglied der Berliner Kunstszene mit einem stark ausgeprägten Interesse an zeitgenössischer Kunst
• Mindestens 5 Jahre Erfahrung in der Organisation von Ausstellungen im Museums- oder Galeriekontext
• Exzellente Fähigkeiten im Projektmanagement und im gleichzeitigen Arbeiten an mehreren, komplexen Projekten 
• Sehr gutes Zeitmanagement und Sinn für Priorisierung in Hinblick auf Deadlines
• Ausgeprägter Sinn für Kommunikation im Kontext von Ausstellungen und Besucherbetreuung 
• Gute Kenntnisse von Projektmanagement-Software und datenbasierten Systemen, sowie Microsoft Office (Word, Excel, Outlook, und Teams).
• Gutes Rechenverständnis im Kontext von Budgetmanagement und -prognose
• Gute Kenntnisse von rechtlichen Vorschriften im Kunstsektor, inklusive der Vorschriften für bekannte Versender, das Leihgabenmanagement im Kontext des Beschlagnahmegesetzes, sowie Wissen um deutsche Versicherungs- und Zollbestimmungen und Registrar-Aufgaben zum Kunsttransport
• Positive Arbeitseinstellung und unabhängiges, eigenständigen Management von Projekten
• Muttersprachler*in Deutsch, mit professionellen Englisch-Kenntnissen vorausgesetzt
• kann zeitlich flexibel arbeiten
• mit Führerschein

Bewerbung:


Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Anschreiben inklusive Gehaltsvorstellungen) schicken Sie bitte an: berlin@timesartcenter.org mit dem Betreff der jeweiligen Stellenbezeichnung.


Praktikum

Wir suchen eine Praktikantin oder einen Praktikanten für unser multikulturelles und kreatives Arbeitsumfeld.

Zu den Hauptverantwortlichkeiten gehören:

– Unterstützung bei der täglichen Verwaltung des Ausstellungsraums
– Allgemeine Verwaltungsaufgaben
– Unterstützung von Besucherbeziehungen und Kunstvermittlung

Anforderungen:

– Derzeit eingeschriebene*r Student*in, vorzugsweise nach dem 5. Semester
– Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse sind erforderlich, Chinesisch ist erwünscht
– Hintergrund z.B. in Kulturmanagement, Kulturwissenschaften, Museologie, oder Sinologie
– Interesse an administrativen Arbeitsprozessen innerhalb einer Kunstinstitution. Erfahrung in diesem Bereich ist erwünscht
– Erfahrung mit MS Office, Apple, der Adobe Creative Suite

Sie sollten ein starkes Interesse an zeitgenössischer Kunst haben und interessiert daran sein, alle Aspekte des Ausstellungsmachens und der Verwaltung eines gemeinnützigen Ausstellungsraums kennen zu lernen. Ein besonderes Interesse an chinesischer Kunst und Kultur ist ein Pluspunkt. Eine detailorientierte, proaktive Arbeitshaltung sowie ausgezeichnete organisatorische Fähigkeiten sind sehr willkommen. Unsere Arbeitssprachen sind Englisch und Deutsch. Chinesische Sprachkenntnisse und Grundkenntnisse in der Übersetzung sind wünschenswert.

Um sich zu bewerben, senden Sie bitte eine E-Mail mit dem Betreff „Bewerbung Praktikum“ zusammen mit Ihrem Lebenslauf und Anschreiben (auf Englisch) an berlin@timesartcenter.org. Bitte geben Sie den aktuellen Studentenstatus, die Verfügbarkeit und das mögliche Startdatum an.


Über das Times Art Center Berlin:

Als erste parallele Institution, die von einem in Asien ansässigen Kunstmuseum im Ausland gegründet wurde, präsentiert das Times Art Center Berlin ein breites Spektrum zeitgenössischer Kunstpraktiken und fördert forschungsbasierte Diskurse. Als unabhängige Organisation widmet sich das Times Art Center Berlin der Erforschung neuer Modelle der Entwicklung asiatischer Institutionen für zeitgenössische Kunst sowohl in Europa als auch in der Welt, durch Ausstellungen, Produktionen, öffentliche Programme und Kooperationsprojekte.

Seit seiner Eröffnung hat sich das Times Art Center Berlin dem Multikulturalismus und der Vernetzung verschrieben. Im europäischen Kontext fördert das Times Art Center Berlin die Präsentation und den Diskurs von Ästhetiken und Visionen im Zusammenhang mit der vom Guangdong Times Museum initiierten „New Institutional Geography“ und leistet einen aktiven Beitrag zu Berlins wachsender Kunstlandschaft.