< zurück

The D-Tale, Video Art from the Pearl River Delta

  • Samstag
    13. Apr. 2019
    18:00–21:00

EPISODE III: THE POLITICS OF THE SELF

Podiumsdiskussion: Geschichtenerzählen und aktiver Rückzug als Formen des Widerstands – Situierte Praktiken im Times-Museum und im Berliner Künstlerprogramm des DAAD

Nikita Yingqian Cai (Chefkuratorin der Guangdong Times Museum) und Melanie Roumiguière (Leiterin der Abteilung Bildende Kunst des DAAD Künstler in Berlin Programm) werden ihre Praktiken durch die Verbindung der kuratorischen Rahmenbedingungen situieren ihrer Institutionen mit künstlerischen Praktiken unterstützt, vermittelt und innerhalb und außerhalb ihres regionalen Kontextes konsolidiert. Sie werden diskutieren Erzählen und aktiver Rückzug als künstlerische Strategie – Eine Annäherung verschiedene Formen des Widerstands zu betrachten, die entscheidend sein können für die Visionen von eine Institution und ihre Praxis.

Das Gespräch wird sich auf die Rhetorik der verschiedenen Geografien und der anzusprechenden Gemeinschaften konzentrieren, sowie auf die Manifestation der Geschlechterpolitik in der Programmierung beider Institutionen. Diese werden als Ausgangspunkt dienen, um kuratorische Ansätze aus verschiedenen Perspektiven zu hinterfragen. Im Dialog wollen Cai und Roumiguière durch den Austausch gegenseitiger und unterschiedlicher Impulse und Geschichten neue Wege der Zusammenarbeit eröffnen