< zurück

The D-Tale, Video Art from the Pearl River Delta – Episode II: Towards Autonomy

  • Samstag
    23. Feb. 2019
    18:00–19:30

Podiumsdiskussion

Als Abschlussveranstaltung von Episode II: Towards Autonomy als Teil der ersten dreiteiligen Ausstellung The D-Tale: Videokunst aus dem Perlflussdelta veranstaltet das Times Art Center Berlin eine Podiumsdiskussion mit Li Zhenhua und Olaf Stüber, die von Marie-France Rafael moderiert wird. Während der gesamten Diskussion werden die Podiumsteilnehmer einen Einblick in ihre kuratorischen Ansätze geben und bestimmte Spezifikationen der zeit- und technologiebasierten Kunstform in Bezug auf Authentizität, Kuration und Verbreitung weiter untersuchen.

Li Zhenhua ist ein unabhängiger Kurator. Er arbeitet und lebt in Zürich und Berlin. Marie-France Rafael ist Wissenschaftlerin an der Muthesius-Hochschule für Bildende Künste und Design in Kiel. Im Jahr 2017 veröffentlichte sie die Monografie Reisen ins Imaginativ. Künstlerische Displays und Situationen bei Walther König, Köln, veröffentlicht. Sie war verantwortlich für die Konzeption und Organisation des Symposiums VIDEOART AT MIDNIGHT im Jahr 2018. Olaf Stüber ist Kunsthändler, Kurator, Herausgeber und Dozent. Zusammen mit Ivo Wessel gründete er 2008 in Berlin eine internationale Plattform für Künstlerfilme und -videos: VIDEOART AT MIDNIGHT. Er ist aktives Mitglied der IKT International Association of Curators of Contemporary Art.